Vorträge


„Gleichstellung als Profession?“. Jahrestagung der BuKoF-Kommission „Gleichstellung in Lehre und Forschung an Fachhochschulen“. Hochschule Darmstadt, 13.06.2019.

 

„Der Tag an dem ich das erste Mal als Frau auftrat, war der letzte Tag, an dem man mir eine mathematische Frage stellte – Diskriminierungsprozesse in der Wissenschaft“. Studium Generale. Universität Mainz, 08.01.2019.

 

„Lass uns reden! Political Correctness im Hörsaal“. Diversity Woche „Du machst den Unterschied“, Universität zu Köln, 21.06.2018 (mit Antonia Meier).

 

„Nur die Qualifikation zählt? Gender Bias in der Wissenschaft“. Physikalisches Kolloquium. Universität Mainz, 16.10.2017.

 

„Diversity und Intersektionalität – zu Theorie und Praxis“, Kick-Off-Workshop im Audit „Vielfalt gestalten“, Universität zu Köln, 29.03.2017.

 

„Genderwissen – verloren ohne Netz." Wer mit wem wozu? Netzwerke in der Wissenschaft. Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Universität Duisburg‐Essen, 29.01.2016.

 

„Diskriminiert ohne Absicht. Forschungsergebnisse aus der Sozialpsychologie zu Frauen und Führung." Frauen in Führungspositionen fff high-flying high potentials, Zürich, 16.01.2015.

 

„Unbewusstes Diskriminieren – Sozialpsychologische Effekte und mögliche Lösungsansätze." Konferenz "Gender- und Diversity-Management in der Forschung", Stuttgart, 07.05.2015.

 

„Differenzierung und Professionalisierung der Gleichstellungsarbeit an Hochschulen." 8. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, Berlin, Humboldt-Universität, 13.03.2013.

 

„Professionalization of gender equality staff in the course of new public management reforms." 7th European Conference on Gender Equality in Higher Education, University of Bergen, 30.08.2012.

Lehre & seminare


„Der Weg zur Führungsposition. Privilegien, Diskriminierung und Gender Bias im Kontext Führung". Lehrauftrag. Kompetenzwerkstatt der TH Köln, seit 2019.

 

„Nur die Leistung zählt? Gender Bias im Kontext Führung“. Seminarbeitrag. Genderkompetenz auf Bachelor- und Masterebene, Modul „Ich, Andere und Geschlecht“. TH Köln, 10.01.2018.

  

„Wechselwirkungen und Interdependenzen zwischen Recht und Geschlecht am Beispiel des Wissenschaftssystems“. Lehrauftrag. GeStiK – Gender Studies in Köln, Universität zu Köln, 2016 (Teamteaching mit Dr. Nina Steinweg).

Podiums-

Diskussion


„Meinungsfreiheit vs. Politische Korrektheit – Der Kampf um die Grenze des Sagbaren", Fachschaft Politik & Soziologie, Universität Bonn, 15.01.2019.